„Du hast die Haare schön!“

An einem schönen Wochenende Anfang Dezember lugte die Sonne durch die Wolken. Sie lagen sonst wie eine zähe breiige Masse über dem Land, in dem es nie so richtig hell wurde. Doch heute war es erheblich freundlicher.

Mit langjährigen Freunden hatten wir „gekartelt“ und es war spät geworden. Anderntags schaukelte mich der RE über Mönchen-Gladbach halbschlafend nach Hause. In Mönchen-Gladbach stand der Bahnhof voller Menschen. Fußballfans waren auf dem Rückweg nach Bielefeld. Auf der Strecke begannen die Fans zu singen „Oh, wie ist das schön …“. Schon hinter Duisburg startete die Polonaise durch den Waggon: unten in Fahrtrichtung, oben entgegen. Offensichtlich hatte man gewonnen.
Weiterlesen