5 Top-Tipps: Bahntrassenradwege an der Ruhr

Die Ruhrgebiets Touristiker haben Vorschläge für Ausflüge ersonnen: Mit dem kommenden Frühling und der Frühlings-Sonne kommen jetzt einige Inspirationen für die ersten Radtouren gerade zur rechten Zeit. Los geht’s unter: mein-ruhrgebiet.blog. Weiterlesen

Advertisements

Der „gemeine“ Drahtesel

Equus domesticus ferreus

Einordnung (Typologie)

Equus domesticus ferreus

Der gemeine Drahtesel (Equus domesticus ferreus), gesehen am Allwetter Zoo Münster

Vorkommen

Drahtesel am Hauptbahnhof

Der gemeine Drahtesel (Equus domesticus ferreus) in Münster(Westf.) Hbf

Der gemeine Drahtesel kommt insbesondere in der Nähe von Bahnanlagen vor. Gerne rotten sich dabei auch Herden der Wildform an Bahnhofseingängen zusammen. Dabei ist als typisches Verhalten eine besondere Art der Zusammenrottung zu beobachten, wobei sich der Drahtesel mit dem Hinterteil in den Wind stellt. Die Drahtesel wechseln sich dabei – ähnlich wie bei den  Pinguinen zu beobachten – in ihrem Dienst im oft scharfen kalten Wind an der Aussenseite ab. Weiterlesen

Zurück aus Ravenna

An einem herbstlichen Sommertag wollten wir von München nach Innsbruck radeln. So kamen wir am traumhaften Starnberger See vorbei, bewunderten die Villen am See und bogen schliesslich Richtung Berge nach Süden ab.

Schon am Fuß der Berge stöhnten die ersten und unser Radlmeister überlegte am „Plan B“. Die Motivation kriselte erheblich, als wir einige Kehren unter uns einen Trupp Schüler sahen. An ihren Holland-Rädern hing einiges Material: Schlafsäcke, Zelte und ein Kochtopf baumelte bei jeder Umdrehung scheppernd am Radl. Wir stemmten uns mit aller Gewalt in die Pedalen, doch es half nichts, die Verfolger kamen näher und näher. Weiterlesen