Eisenbahngeschichte Hasbergen

In den Westfälischen Nachrichten erschien dieser Tage ein Artikel zum Bahnverkehr in Hasbergen, nördlich von Münster(Westf.) Hbf. Zum Artikel in der WN: Als die Erzzüge durchrollten Weiterlesen

Advertisements

Über die Gleise ist der kürzeste Weg

Wie man auf einem «Kuhdorf» einen Fussgängertunnel von der Bahn gebaut bekommt.

2018-07-hainburg-hainstadt 5

Unser Dorfbahnhof aus der Geschichte …

Im Frankfurter Umland, dort wo man Äppelwoi trinkt, gibt es viele verschlafene kleine Orte mit noch mehr Streuobstwiesen. Die Eisenbahn lag vor mehr als 100 Jahren am Rand des kleinen Dorfs, welches nach dem Krieg sprunghaft über die Bahnstrecke wuchs. Es gibt nur einen einzigen beschränkten Bahnübergang in gut 100 Meter Entfernung vom Bahnhof, der stets pünktlich vor dem Eintreffen der halbstündig verkehrenden Regionalbahn geschlossen wird. Die kleine Idylle wäre perfekt, wenn der Bahnhof noch klassisch bewirtschaftet würde aber immerhin gibt es dort einen Frisör und einen kleines Geschäft für den täglichen Bedarf.  Weiterlesen