Brückentag: Tessin

Am heutigen Brückentag machen wir eine kleine Reise ins Tessin (Schweiz). Diese wundervolle Fußgängerbrücke überspannt die Maggia im gleichnamigen wildromantischen Tal.
2017-04-maggiatal

Hier darf man auch noch seine Füße ins Wasser stecken – für mehr reicht das Wasser gerade auch nicht 😉

Weiterlesen

Advertisements

Bahnfestival der Rhätischen Bahn

Bildschirmfoto 2018-05-25 um 11.43.33Anlässlich des 10. Geburtstags der Aufnahme der Albula-Bernina-Strecke in das UNESCO Welterbe veranstaltet die Rhätische Bahn (RhB) am 9. & 10. Juni in Samedan und Pontresina (CH, GR) ein Bahnfestival. Eines der Highlights werden die Historische Wagenausstellung, die Zugparade und besonders auch die TrainGames sein. Doch leider muss ich für dieses Wochenende absagen … Weiterlesen

Brückentag: Wallis

Neubrück Brücke

Am heutigen Brückentag machen wir eine kleine Reise ins schweizer Wallis. Bei Stalden – auf dem Weg zwischen Visp und Zermatt – steht diese wunderbare kleine Fußgängerbrücke. Zu früheren Zeiten hätten sicher auch Fuhrwerke hier über den Fluß Vispa gelangen können.
2017-08-wallis 3 (1)Die Brücke wurde 1599 vom Prismeller Baumeister Hans Pinella errichtet und schon im Jahr 1744 wurde das kleine Kapellchen ergänzt und die Brücke dazu angepaßt. Sie wird heute von der Matterhorn-Gotthard-Bahn (MGB) unterquert, was auf dem Foto leider nur zu erahnen ist. Die Brücke wurde in den Jahren 2005/06 restauriert und steht heute unter Denkmalsschutz. Nun wechseln wir die Perspektive … Weiterlesen

Dampf-Lok Vereine

Unterwegs mit historischen Bahnen

„Kannst Du nicht mal eine Liste erstellen, wo man alte Züge ansehen oder auch «live» erleben kann?“ wurde ich gefragt. Die Zusammenstellung und Verwaltung derartiger Listen ist «ja nicht gerade zentraler Punkt» dieses Blogs, aber „Gerne doch!“. Ich habe die vielen Einträge sortiert nach:

Öffentliche (Dampf-) Lok-Museen,
Private (Dampf-) Lok-Museen und
historische Bahnen.

Ich wünsche viel Spaß bei der Vorbereitung der nächsten Ausflüge! Weiterlesen

Dampf-Lok Museen

Holzgefeuerte Lok

Holzgefeuerte Lok in Techn. Museum Wien

„Kannst Du nicht mal eine Liste erstellen, wo man alte Züge ansehen oder auch «live» erleben kann?“ wurde ich gefragt. Die Zusammenstellung und Verwaltung derartiger Listen ist «ja nicht gerade zentraler Punkt» dieses Blogs, aber „Gerne doch!“. Ich habe die vielen Einträge sortiert nach:

  • Öffentliche (Dampf-) Lok-Museen,
  • Private (Dampf-) Lok-Museen und
  • historische Bahnen (Dampf-Lok Vereine).

Ich wünsche viel Spaß bei der Vorbereitung der nächsten Ausflüge!

Weiterlesen

Zu Besuch … im Technischen Museum, Wien (Österreich)

Holzgefeuerte Lok

Holzgefeuerte Lok, fein herausgeputzt!

Das Technische Museum Wien stellt Exponate aus vielen technischen Bereichen aus: Neben der Energieversorgung (Österreichische Wasserkraft!) und -verteilung, werden u.a Entwicklungen im Bergbau, die Technik der Eisen- und Stahlverarbeitung, Ölförderung und Aufbereitung, Informationstechnologie und natürlich die Bahntechnik dargestellt. Weiterlesen

Zu Besuch … im Zeppelin-Museum (Friedrichshafen)

„Sie haben Ihr Ziel erreicht!“

Voller Ehrfurcht durchschritt ich die uralten Türen. Das Gebäude wurde im klassischen Bauhausstil errichtet und beherbergt seit 1996 das Luftschiff-Museum.

Nach der Einstimmung im ersten Saal, in dem die Geschichte und Dimension der großen Schiffe Hindenburg und Graf Zeppelin dargestellt wird, wird klar, das man schon unter einer Nachbildung der halbseitig dargestellten Hindenburg steht. Weiterlesen

Zu Besuch … im Deutschen Technikmuseum, Berlin

Ruine des Anhalter Bahnhofs

Ruine des Anhalter Bahnhofs

Das Deutsche Technikmuseum in Berlin sprengt alle Dimensionen. Exponate, die in der Luft, auf dem Wasser, auf der Strasse oder auf Schienen unterwegs waren, füllen die manchmal zu kleinen Räume. Es liegt in der Nachbarschaft des Potsdamer Platzes und nutzt die alten Lokschuppen des im 2. Weltkrieg zerstörten Anhalter Bahnhofs für die Präsentation der schienengebundenen Exponate. Weiterlesen

Zu Besuch … im Eisenbahn-Museum Tashkent

Manchmal ist es der reine Zufall: durch einen Facebook-Post der Zentralasien-Reisenden Daniela Lieberwirth kam ich zu einem Link einiger Bilder von Gerhard Birkl aus dem Eisenbahnmuseum Tashkent bei Flickr. Viel Spaß beim Stöbern!

Siehe auch

Zu Besuch … im Selçuk Train Museum (Selçuk, Türkei)

2015-11-selcuk 4Im kleinen Ort Selçuk steht in einem Bahnmuseum der Salonwagen Mustafa Kemal Atatürk, dem Begründer der aus dem osmanischen Reich hervorgegangenen modernen Republik Türkei. Das Örtchen liegt in der Nähe von Izmir und Ephesus.

Im Museum finden sich aktuell 33 Dampflokomotiven, davon viele auch aus deutscher Herstellung. In der Bestandsliste finden sich Namen der Hersteller wie z. B. Maffei, Henschel, Krupp, Borsig.  Weiterlesen