Dampf-Lok Vereine

Unterwegs mit historischen Bahnen

„Kannst Du nicht mal eine Liste erstellen, wo man alte Züge ansehen oder auch «live» erleben kann?“ wurde ich gefragt. Die Zusammenstellung und Verwaltung derartiger Listen ist «ja nicht gerade zentraler Punkt» dieses Blogs, aber „Gerne doch!“. Ich habe die vielen Einträge sortiert nach:

Öffentliche (Dampf-) Lok-Museen,
Private (Dampf-) Lok-Museen und
historische Bahnen.

Ich wünsche viel Spaß bei der Vorbereitung der nächsten Ausflüge! Weiterlesen

Rundreise Schweiz

Wenn Profis reisen

Frank Sieber berichtet in der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ) von den Erlebnissen auf seiner werktäglichen Schienen-Kreuzfahrt von Bern über Zürich, Sargans, St Gallen, Winterthur, Schaffhausen, wieder Zürich, Luzern, Bern, Biel, abermals Zürich, Basel, Olten, und wieder mal: Zürich. Werktägliche Bahnreise – Im Zug.

Unerhörterweise hört er seinen Sitznachbarinnen und Nachbarn zu, notiert, fotografiert und erzählt seine Bahngeschichte über bald zwei Seiten in der NZZ.

Aber: ich hätte da noch einen Verbesserungsvorschlag! Weiterlesen

Grüße aus den Ferien

2017-07-26-greetings

Nordamerika scheint im Trend zu sein!

Cool. Staunend zog ich dieser Tage Postkarten aus dem Briefkasten: Es kamen zwei Grüße aus den Ferien beim Bahnblogger aus Münster an, der sich herzlich für die Postkarten aus Nordamerika bedankt!

Nun schauen wir mal, was sonst noch so eintrudelt bis wir uns einen fernen Tages wieder selber „auf die Schienen“ machen! Weiterlesen

Dampf-Lok Museen

Holzgefeuerte Lok

Holzgefeuerte Lok in Techn. Museum Wien

„Kannst Du nicht mal eine Liste erstellen, wo man alte Züge ansehen oder auch «live» erleben kann?“ wurde ich gefragt. Die Zusammenstellung und Verwaltung derartiger Listen ist «ja nicht gerade zentraler Punkt» dieses Blogs, aber „Gerne doch!“. Ich habe die vielen Einträge sortiert nach:

  • Öffentliche (Dampf-) Lok-Museen,
  • Private (Dampf-) Lok-Museen und
  • historische Bahnen (Dampf-Lok Vereine).

Ich wünsche viel Spaß bei der Vorbereitung der nächsten Ausflüge!

Weiterlesen

5 Top-Tipps: Basel

DSC00319 39

Idyllische Ecke am «Münster»

Basel ist nicht nur ein Bahnhof, an dem man ggf. Richtung Ost- oder Westschweiz umsteigt. Ein Halt lohnt, denn die alte Patrazierstadt Basel hat gerade im Sommer viel zu bieten: Museen, Kultur, idyllische Ecken, Straßenfeste und natürlich leckeres Essen, nicht nur in der Altstadt sondern auch am nördlichen Rheinufer in Klein-Basel.

Zudem ist es kein Wunder, dass die Universitätsstadt sich auch sehr jung geben kann. Dabei wird sie ihren Namen „Chemie-Stadt“ oder „Pharmazie-Stadt“ und „Messe Stadt“ nicht immer wirklich gerecht.

Los geht’s mit den Tipps

Weiterlesen

Dortmund Hbf: Nach Unfall Großbaustelle

Zugverkehr bleibt mindestens zwei Wochen eingeschränkt

Der Zugverkehr im Dortmunder Hauptbahnhof bleibt mindestens zwei Wochen eingeschränkt
. Die 
Schäden an der Infrastruktur sind erheblich. Sechs Weichen müssen ausgetauscht werden. Deutsche Bahn arbeitet mit Hochdruck daran, Gleise so schnell wie möglich freizugeben.

Weiterlesen

Saisonstart 2017 auf der Sauschwänzlebahn

Lilo von der sauschwänzlebahn

Lilo – Chefin des Stellwerks

Der Saisonstart der Sauschwänzlebahn in Blumberg/Schwarzwald findet in diesem Jahr am 29. April statt. Unter der (fahrdienstlichen) Leitung der wohl bekannten Lilo, seit dem Jahr 2016 Leiterin des Stellwerks der Sauschwänzlebahn, werden folgende weitere Fahrten stattfinden:

  • Saisonstart ist Samstag, der 29. April ’17.
  • Das Christi-Himmelfahrt Weekend vom 25.-28. Mai ’17 steht auch unter ihrer (fahrdienstlichen) Kontrolle.
  • Lovely Lilo schaltet und waltet weiter um Pfingsten 1. – 4. juni ’17. sowie
  • am Fronleichnam-Weekend vom 15. bis 18 Juni ’17.

Weiterlesen

Sie hatte Christbaumkugeln am Ohr

Die erste Begegnung

Es war mal wieder Frühling in Stuttgart … und Wochenanfang, der Chef wartete sicher schon. Also raus aus dem Zug und rein ins nasse Nieselwetter. Statt Fußmarsch zur Firma die S-Bahn ins Auge gefasst und schnell noch zum Kiosk, ’ne  Zeitung für den Weg dorthin, schließlich erwartete mein Boss eine Kurzfassung der neuesten politischen Entscheidungen vom Wochenende. (oder auch deren Versäumnisse für sein weitgefasstes Arbeitsgebiet.)

SIE stand vor mir in der allmorgendlichen infobedürftigen Schlange vorm Zeitschriftenladen im Stuttgarter Hauptbahnhof. Meine Augen waren noch nicht wirklich offen, es waren die anstrengenden Zeiten des „Neuen Marktes“, wo die Arbeitstage sehr lang waren. Plötzlich ertönte IHR Handy aus der Handtasche, denn Klingeln konnte man das nicht nennen: Ein wirklich cooler Technobeat groovte los und meine müden Augen waren schlagartig weit offen. Welches Handy hat so einen Klingelton? Damals war das noch sehr sehr neu und wirklich bemerkenswert. Ja, damals … Weiterlesen