1924: Bahnunfall Bellinzona (CH)

Ein Blick zurück …

2016-11-dampflok-78-468Die Neue Zürcher Zeitung (NZZ) blickt im Artikel «Todesfalle Bellinzona» auf den Unfall  vom 23. April 1924 in Bellinzona (Tessin, CH) zurück. Ein nicht beachtetes Signal war Auslöser eines der schwersten Eisenbahnunglücke auf der Gotthardstrecke. Unter den 15 Toten befindet sich auch einer der profiliertesten Rechtsaussen-Politiker Deutschlands. Der Artikel beleuchtet auch diesen Teil des Unfalls.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Genua: Bahnlogistik im Hafengebiet

DSC09427

Alte Schmalspurgleise am Kai (und ja, da liegt auch ein U-Boot vor Anker!)

Mit der starken Zunahme des Frachtumschlags im späten 19. Jahrhundert führte die Hafenverwaltung zwei wesentliche Neuerungen ein, die die Hafenlogistik in die Zukunft katapultierten: Hafenkräne und die Dampfbahn. Mit diesen damals modernen Hilfsmitteln war die Hafenarbeit nicht mehr so mühselig.

Weiterlesen

Lilo rief gerade an …

Lilo von der sauschwänzlebahn

Lilo – Chefin des Stellwerks

Gerade rief Lilo (Stellwerkscheffin der Sauschwänzlebahn) mich an und fragte, warum ich denn den Saisonfahrplan 2019 der Sauschwänzlebahn noch nicht verlinkt hätte …

Gerne gebe ich die besonderen Termine weiter:

  • Saisonstart ist Samstag, der 27. April ’19 (natürlich unter Dampf)
  • Lovely Lilo schaltet und waltet am 27. April, 11.-12. Mai ’19, am Vatertag 30. Mai sowie am 6-10. Juni (Pfingsten) sowie am 20.-23. Juni 2019. Juni sowie die beiden ersten Wochen im August.

Weiterlesen

Museumsbahn Zürcher Oberland

bildschirmfoto 2019-01-27 um 11.34.22Vor 50 Jahren gründeten ein paar Enthusiasten im Zürcher Oberland den Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland (DVZO). Sie hatten weder eine Lok, noch eine Strecke aber eine Vision!

Stefan Hotz erinnert im Artikel der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ) Bubentraum verwirklicht und Kulturgut gerettet (Link zu nzz.ch) an nun 50 Jahre Museumsbahn im Zürcher Oberland.

Die Geschichte begann mit einem Artikel für die Zeitung «Tat» und dem Vorschlag die Strecke der in Abbau befindlichen Uerikon-Bauma-Bahn (UeBB) für Dampffahrten zu nutzen … Weiterlesen

Brückentag: Kröllwitzer Brücke

Die Kröllwitzer- oder Giebichensteinbrücke ist eine Bogenbrücke in Stahlbetonbauweise. Die vier unterschiedlich breiten Segmentbögen überspannen die Saale in Halle. Sie ist eine der drei Saalequerungen und trägt neben den Fahrbahnen auch zwei Gleise der Straßenbahn.

kroellwitz-bruecke-halle

Weiterlesen

Die Sauerländer Eisenbahn-Fans

Bildschirmfoto 2018-11-18 um 14.48.25Die Brüder Martin und Stephan Zöllner erlebten in ihrer Jugend eine schöne Zeit am Dorfbahnhof und halfen auch dort mit Pakete auszuladen. Im Gegenzug durften sie unvergessliche Führerstandsmitfahrten erleben.

Die Eisenbahn wurde Stephans Passion und er wurde Lokführer. Leider kann er seinen Traumberuf heute nicht mehr ausüben. Doch vor 35 Jahren begann er zu sammeln. Er sammelte alles, was er finden konnte: unzählige Bilder, Videofilme und Dokumente. So hat er bis heute ein kleines Bahnarchiv zusammengetragen.

Weiterlesen

Jubiläum: 90 Jahre Bahnhof Canfranc

2018-09-canfranc-web„Canfranc? Nie gehört!“ So antwortete ich als Eckehard mir sein Reisemitbringsel – eine Jubiläumszeitung zur Einweihung eines Bahnhofs übergab. Die äusserst schön gestaltete 4-seitige Zeitung datierte vom Mittwoch, den 18. Juli 1928 – was natürlich ein «Fake» ist – und erinnert an die Einweihung der Bahnlinie und dem vergleichsweise riesigen Bahnhof im Jahr 1928. Trotzdem hatte ich etwas zu studieren 😉 Voller Stolz titelt die Zeitung:

„Der König von Spanien und der Präsident der Französischen Republik werden heute die Bahnlinie einweihen, die beide Nationen vereinen wird.“

Selbstverständlich wurde die Einweihung mit allem Pomp gefeiert, wie man dem reich bebilderten Blatt entnehmen kann. Doch manchmal geht die Geschichte ihre eigenen Wege, wie ich schnell herausfand …

Weiterlesen

Wendelsteinbahn: Kostenfreie Sonderfahrten!

Bildschirmfoto 2018-08-30 um 16.30.28Anläßlich des Tags des offenen Denkmals am Sonntag, den 9. Sept. 2018, bietet die Wendelsteinbahn kostenfreie Sonderfahrten an.

Der „Tag des offenen Denkmals“ feiert am 9. September 2018 Jubiläum: Zum 25. Geburtstag steht die Aktion unter dem Motto „Entdecken, was uns verbindet”. Weiterlesen

Die Geschichte der Eisenbahn in Bayreuth

Bildschirmfoto 2018-08-29 um 15.50.57In der Geschichte «Mit dem Finger im Kursbuch – Eine Bahnreise im Jahre 1968» von führt Peter Gisder im Nordbayerischen Kurier in die Zeit der Dampfloks zurück. In den Betriebswerken Bayreuth, Hof und Weiden waren damals Lokomotiven der Baureihe 64 stationiert. Dabei war Bayreuths Weg zur Schiene nicht einfach, ließen zwei große Schienenstränge die nordbayrische Stadt doch links liegen. Weiterlesen

Straßenbahnen: Münsters Nahverkehr vor 70 Jahren

2017-08-strassenbahn-2-web

Münsters letzte Straßenbahn parkt heute im Stadthaus 3 am Albersloher Weg.

Noch vor 70 Jahren ratterten Straßenbahnen durch Münster (Westfalen). Mit der Zeit wurde die Beförderung der Fahrgäste durch Busse übernommen. Das gesamte ÖPNV Netz bestand aus zwei Straßenbahn- und sechs Buslinien und man wundert sich heute, wo die Welt der Münsteraner damals zu Ende war. Weiterlesen