Brückentag: Wallis


Neubrück Brücke

Am heutigen Brückentag machen wir eine kleine Reise ins schweizer Wallis. Bei Stalden – auf dem Weg zwischen Visp und Zermatt – steht diese wunderbare kleine Fußgängerbrücke. Zu früheren Zeiten hätten sicher auch Fuhrwerke hier über den Fluß Vispa gelangen können.
2017-08-wallis 3 (1)Die Brücke wurde 1599 vom Prismeller Baumeister Hans Pinella errichtet und schon im Jahr 1744 wurde das kleine Kapellchen ergänzt und die Brücke dazu angepaßt. Sie wird heute von der Matterhorn-Gotthard-Bahn (MGB) unterquert, was auf dem Foto leider nur zu erahnen ist. Die Brücke wurde in den Jahren 2005/06 restauriert und steht heute unter Denkmalsschutz. Nun wechseln wir die Perspektive …

Ergänzt wurde die Brücke durch eine neuere Autobrücke, die auch die MGB von Visp nach Zermatt überspannt:

2017-08-wallis 1 (1)So wird der Ortsteil Neubrück an Stalden und die Kantonsstrasse angeschlossen.

Tipp für regnerisches oder bedecktes Wetter bei dem eine Tour in die Berge keine Freude bereiten mag: Es gibt es einen Wanderweg entlang des Flusses. Er führt von Stalden aus westlich des Flußes bis nach Visp.

Bilder (2) : Klaus Theißing

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.