Reich‘ mir schnell den Übel-Kübel …


Als der funkelniegelnagelneue IC2 die Weiche passiert schwankt der Waggon. Reisende blicken verängstigt. Das unbequeme Wanken trat beim neuen Doppelstock-IC wohl seit dem Start vor rund einem Jahr auf. Da kann einem schon mal übel werden!

Abhilfe bringt die Anpassung des Fahrwerks durch die Bahn. Der neue kostengünstige Superzug wird zukünftig auch mehr Regionen ans IC-Netz anzuschließen.

Näheres unter Probleme mit dem IC2 – Bahn gewöhnt Doppelstock-Intercitys das Wanken ab bei Stern.de.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s