Kaliforniens Superzüge


Die Idee Sacramento und San Diego mit einer Bahnlinie zu verbinden, ist eine schier unendliche Geschichte. Der «erste Spatenstich» erfolgte mit zweijähriger Verspätung im August 2015 in Fresno (Kalifornien). Nun soll der erste Streckabschnitt nach Bakersfield (Ca.), immerhin 192 km, statt im Jahr 2018 erst 2022 fertig gestellt werden.

Ab dem Jahr 2029 sollen die «Bullet Trains» mit einer Geschwindigkeit von bis zu 320 km/h zwischen LA und San Francisco verkehren. Doch zaudern, zögern und vertagen sind an der Tagesordnung.

Die Hintergründe finden sich im ganzseitigen Artikel in der Neuen Zürcher Zeitung: Kalifornien träumt von schnellen Zügen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s