Schweiz: viele Schulausflüge verschoben


640_sbb-image_genf_familie_davidschweizer_67514

Früh übt sich, was eine Bahnfahrerin werden will! Beispielfoto: © SBB CFF FFS

Aufgrund schlechten Wetters haben viele Schweizer Lehrer die Klassenausflüge von Dienstag auf Donnerstag, den 23. Juni ’16 verschoben. Für den morgigen Donnerstag werden nun 2.633 Klassen mit 65.125 Schülern erwartet. Das ist ein neuer Rekord!

Noch in der letzten Woche wurden 2.145 angemeldete Klassen mit rund 55.000 Schülern erwartet. Wie die Schweizer Bundesbahnen am Montag mitteilten, melden 600 Lehrer am Montag Morgen die Verschiebung ihrer Reise an.

Der Rheinfall bei Schaffhausen (Schweiz)

Der Rheinfall bei Schaffhausen (Schweiz) Foto: K. Theißing

Aufgrund des schlechten Wetters zeigen inszwischen erste Auswirkungen: Der Bodensee hat zwischenzeitlich Hochwasser und am Rheinfall von Schaffhausen donnern 900 Kubikmeter Wasser pro Sekunde herunter. Der im Frühjahr noch angefahrene mittlere Felsen in der Bildmitte ist dadurch mittlerweile nicht mehr erreichbar.

Ich wünsche allen Ausflüglern eine erlebnisreiche Zeit und gute und vor allem gesunde Rückkehr vom Ausflug!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s