Der erschossene Luftballon 


Von den Gefahren eines Kirmes-Luftballons

Anfang Dezember haben die Westfälischen Nachrichten von einem kuriosen Unfall berichtet: ein metallbeschichteter Kirmesluftballon hat die Madrider U-Bahn eine Stunde lang stillgelegt.

Derartige Ballone können am Fahrdraht angesichts von in Deutschland 15.000 Volt Hochspannung einen Kurzschluss o.ä. erzeugen. Darüber hinaus besteht durch Stromschlag Lebensgefahr für den Besitzer.

Der Laie wundert sich dann auch vielleicht nicht mehr, daß die Bundespolizei in der Stuttgarter S-Bahn einen Luftballon erschoss. Auf einem Bild (Link zu Twitter.com) ist klar der Schütze und der metallbeschichtete Ballon zu sehen.

Aufgrund dieses und anderer Gefahrenszenarios, findet man in der Bahnhofsordnung (Link zu s-bahn-berlin.de) auch den Passus:

Nicht gestattet ist … Mitführen von metallbeschichteten Luftballons (Lebensgefahr aufgrund der stromführenden Oberleitungen!)

Den in die Freiheit der S-Bahnschächte entlassenen Ballon hat die Stuttgarter Bahnpolizei daher kurzfristig erlegt.

Misson completed!

Advertisements

2 Gedanken zu „Der erschossene Luftballon 

  1. Aber doch bitte nicht nachmachen!
    Am vierten Adventswochenende wurde der S-Bahnverkehr an der Frankfurter Hauptwache stark gestört. Ein metallisch beschichteter Ballon wurde im unterirdischen S-Bahnhof in die Freiheit entlassen, kam an den Fahrdraht. Dieser stürzte herunter, es knallte, Funken stoben, Rauch entstand, Menschen flüchteten in Panik von Bahnhof. Die „Bild“ hat sogar ein Foto von den arbeitenden Monteuren auf dem Zug.
    http://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/ballon-stuerzt-frankfurt-ins-chaos-43870612.bild.html

  2. Pingback: Luftballons in der Bahn … | MyBahn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s