Glückstag


Das Hotel in Basel war nach Aussage der jungen Rezeptionistin leider überbucht, wie sie mir mit einem bedauernden Augenaufschlag mitteilen musste. Sie strahlte mich an und „offerierte“ mir ein kostenloses Upgrade in das 4-Sterne-Haus im gleichen Block, direkt nebenan. Gerne doch!

Ein Zwischenstopp im schönen, entspannten und ruhigen Basel an einem Samstag Nachmittag – herrlich! Ich zog kreuz und quer durch die Stadt, fand mich auf einem Eine-Welt-Fest mit netten Menschen und später in einem gerade neu eröffneten und zudem preisgünstigen Restaurant wieder. Bezahlbares Essen ist in jenem Land ja schwer zu bekommen. 

Dann zog ich weiter aus die Stadt zu erkunden und traf am frühen Abend zufällig auf den jungle street groove, der Baseler Version der Love-Parade. Die recht übersichtliche Version des musikalischen (Um-)Zugs erinnerte mich an die frühen Tage der Love-Parade auf dem Ku-damm in Berlin.

An der Rheinpromenade und besonders unter den Rheinbrücken lässt man es so richtig krachen – und das im wahrsten Sinne des Wortes! Und ich machte mit, obwohl ich das Durchschnittsalter dezent anhob. Die Party machte mal wieder so richtig viel Spaß, wie lange nicht mehr.

Man hätte auch „mal eben kurz“ eine Stück des Wegs schwimmend im Rhein zurück legen können, es gab sogar eine „Wegleitung für Rheinschwimmer“, in der grüne und rote Zonen markiert waren.

Übrigens: Ausser an einigen Wagen gab es übrigens kaum Sicherheitspersonal, keine Polizei oder Rettungskräfte – trotzdem lief alles, soweit ich das beobachten konnte, in geregelten Bahnen.

… und weiter

Am nächsten Tag ging es weiter Richtung Gotthard, wo ich auf der Rhätischen Bahn einige  weitere Erlebnisse hatte:

Advertisements

2 Gedanken zu „Glückstag

  1. Pingback: Über den Gotthard-Pass (2) | MyBahn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s