Ausreden der Schwarzfahrer


Nicht akzeptierte Ausreden

Laut Aushang der NordWestBahn:
„Nette Versuche – Schwarzfahren kostet mindestens 60 Euro!“

  • Dem Ticketautomaten ist das Papier ausgegangen.
  • Ich habe ein Handyticket, aber der Akku ist leer.
  • Im Entwerter tickt es so, da hab ich mich gefürchtet.
  • OK, meine Jackentasche hat ein Loch.

Akzeptierte, wenn Ostern und Pfingsten auf einen Tag fallen

  • Dem Automaten ist das Wechselgeld ausgegangen, da hat er die Karte auch einbehalten.
  • Der Ticketautomat wurde gewartet.
  • Mein Hund hat die Fahrkarte aufgefressen!
  • Meine Freundin ist hochschwanger. Ich hab sie gerade zur Entbindungsstation gebracht.
    Jetzt bin ich auf dem Rückweg und habe vor lauter Sorge, ob auch alles gut geht, nicht an die Fahrkarte gedacht.
  • Gerade eben bin ich bestohlen worden. Die Diebe haben mir mein Geld, meine Papiere und meine Fahrkarte geklaut. Was soll ich nun machen?
  • Eben gerade war ihr Kollege da, der hat meine Karte mitgenommen. Er müsse sie kurz prüfen!
  • Mein Sitznachbar hat die Fahrkarte gerade aufgegessen!
  • Ist heute nicht der Tag mit „Freie Fahrt für freie Bürger?“

Von Lesern eingereichte Ausreden

  • Ich fahre doch nur die eine Station (Google Plus)
  • Ich glaube, ich werde ohnmächtig (Google Plus)
  • Mensch, ich hab‘ ihn doch gerade noch gehabt (Google Plus)
  • Ich wurde vorhin ausgeraubt (Google Plus)
  • Ach, Zugfahren kostet Geld? (Google Plus)
  • Ich wollte eigentlich gerade nachlösen (Google Plus)
Advertisements

Ein Gedanke zu „Ausreden der Schwarzfahrer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s