Kulinarischer Halt … in Murg (Baden)


Im kleinen Örtchen Murg direkt an der Schweizer Grenze lebt der Reiseapotheker – Herr Kumpf fährt Bahn, der in seinem Blog von seinen Bahnreisen berichtet. Sie führen ihn dank BahnCard 100 bis Stuttgart, ins Ruhrgebiet, nach Berlin und sogar Dresden. Auch büxt er mal vom Fasching aus und dreht – während in Murg Tag und Nacht weiter gefeiert wird – eine Runde durch Deutschland. Anschliessend kehrt er zum Fest zurück und: keiner hat‘s gemerkt, dass er auf Extra-Tour war!

Auch weiss er mit viel Humor über viel Botanisches und Regionales zu berichten und man wird nicht dümmer, so man dem Blog folgt. So lernt man, wie man Pfefferminzdrops herstellen kann (Wobei er die letzten Geheimnisse aber für sich bewahrt!).

Zur frohen Einkehr in Murg (Baden)

„Zur frohen Einkehr“ in Murg (Baden)

Unlängst hat er im Artikel Marmorstein und Eis … einmal mehr über sein Lieblingsrestaurant geschrieben. Im Gasthaus „Zur frohen Einkehr“ isst er seine Tortellini Portione Farmacista oder eine Spaghetti Carbonara. Aber keine gewöhnliche Portion sondern “Portione Signore Farmacista”, die einer doppelten Portion entspricht. Und er merkt an: „Die Wirtin hat dem Signore Farmacista auch schon eine dreifache Portion serviert. Auch die wurde verdrückt.“

Ja, es schein dem Apotheker ganz gut zu gefallen in der Frohen Einkehr, wo Portionsgrössen nach Berufsgruppen bemessen werden. Ich muss bei der nächsten Tour durch die Südländer einen kulinarischen Halt einlegen, um den Apotheker, seine „Frohe Einkehr“ und das Murger Naturbad kennen zu lernen! Unbedingt!

Dank

Foto: Aus dem Blog Der bahnfahrende Apotheker – Herr Kumpf fährt Bahn. Die Wiedergabe erfolgt mit freundlicher Genehmigung.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Kulinarischer Halt … in Murg (Baden)

  1. Wie ich heute bewegt las, ist der Reiseapotheker Ende April verstorben. Er trat seine letzte Reise an und wurde im Grab der Eltern beigesetzt.
    Mit seinem intuitiv gutem Mix mit Beiträgen aus Bahnreisen, Botanik und Regionalem war sein Blog eine wahre Bereicherung.
    In seinem Blog sagten die Verwandten nun «Adieu»: https://murgtalapotheke.wordpress.com
    Gute Reise, Reiseapotheker!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s