Der anständige Lokführer …


Manchmal sind des kleinen, wahren Geschichten, die einen schmunzeln oder staunen lassen oder auch zum Nachdenken anregen …

Eine dieser Geschichten erschien neulich im Schwäbischen Tageblatt: Ein Lokführer gibt eine falsche Auskunft, erkennt die daraus entstandene missliche Lage des Bahnkunden und sorgt höchstselbst nächtens mit dem privaten Auto für die Beförderung des Kunden nach Hause.

„Wie Oumar Toure einen der nettesten Lokführer kennenlernte“ (Link zu Tageblatt.de)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s